[ Rezension ] Eine Prise Liebe



Titel: Eine Prise Liebe
Autor: Kirsten Proby
Verfügbar: als E-Book  und Taschenbuch 
Seitenzahl: 304
Preis: 7,99€ (E-Book) und 9,99€ ( Taschenbuch ) 
 ASIN ( E-Book ):  B01M5AG1TM
ISBN: 978-3956497148
Verlag: mtb


zum Buch <klick>








Das Restaurant Seduction ist Camis Ein und Alles. Gemeinsam mit ihre vier Freundinnen hat sie es zu einem Hotspot gemacht. Ihre ganze Leidenschaft steht sie ins Seduction - bis ihre erste große Liebe nach Portland zurückkehrt. Seit Cami denken kann, ist sie in Landon verliebt. Als er nach seinem Highscholl-Abschluss als Navy-Pilot ins Ausland ging, blieb sie mit gebrochenem Herzen zurück. Nun ist sie fest entschlossen, ihm auf keinem Fall ein zweites Mal zu verfallen. Doch Landon mit seinen starken Armen und seinem sanften Blick macht es ihr schwer zu widerstehen...

Quelle: www.pixabay.com

Ich mag die fünf Freundinnen total gerne. Und ich war sehr gespannt auf die Fortsetzung. 
Wir lernen hier Cami und London besser kennen. Man kennt sie ja schon aus den ersten Teil ein wenig. 

Wir kehren wieder ins "Seduction" wieder zurück. Ich mag dieses Ort sehr gerne. Und ich fühle mich dort wohl. Die Atmosphäre wird einfach klasse beschrieben. 

Der Schreibstil der Autorin ist locker und leicht. So fliegt man einfach nur so durch das Buch. 
Was mir hier auch gefällt, das Buch wurde aus zwei verschiedenen Sichten geschrieben. Eben aus der Sicht von Cami und London. So erlebt man beide Gefühlswelten besser kennen. 

Die Charaktere sind einfach klasse und sympatisch. 
Auch das wir hier wieder einige aus dem ersten Band wiedertreffen. 
Ich mag das gerne lesen, wenn man alte Bekannte Charaktere wieder trifft. So werden sie einfach nicht vergessen. 

Ein toller Liebesroman mit einigen Momenten die ein wenig Kitsch hatten. Es passte aber perfekt zusammen. Leider ist auch alles perfekt und man wartet auf den Moment das was passiert, womit man nicht gerechnet hat. 

Es gab auch einige Momente die einen das Herz berührt haben und man schmunzeln konnte über einige Szenen. 
Eine tolle Mischung. 

Ich bin sehr gespannt, auf den nächsten Teil der Reihe. Dieses mal geht es dann um Kat & Mac.

Vielen Dank an den Mtb-Verlag für das Rezensionsexemplar,
was aber nicht meine Meinung beeinflusst hat. 

Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sterne.


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

2. SoulWriters Lesung in Hemmoor 22.07.17

Leser- und Bloggerparty mit Annie Stone - Buchvorstellung

Fifty Shades Darker - Meine Meinung