[ Rezension ] Eine Schildkröte macht noch keine Liebe





Rezension von
"Eine Schildkröte macht noch keine Liebe"

Titel: Eine Schildkröte macht noch keine Liebe
 ( Einzelband ) 
Autor: Emma Wagner 
Verfügbar: als E-Book und Taschenbuch
Seitenzahl: 348
Preis: 0,99 ( E-Book ) und 12,90€ ( Taschenbuch )
für für kurze Zeit für 0,99€ 
ASIN ( E-Book ): B01HT6KPFC
ISBN ( Taschenbuch ): 978-3741223518




Vincent nimmt das Leben leicht und versucht Arbeit und Ärger aus dem Weg zu gehen. Nachdem der jedoch der geheimnisvollen Lilly zur Hilfe geeilt ist, hat er plötzlich von beidem mehr als genug am Hals. Schnellstmöglich will er die junge Frau mit den smaragdgrünen Augen wieder loswerden, aber sie erweist sich als ebenso sonderbar wir hartnäckig. Lilly Leben ist von Grund auf anders - in vielerlei Hinsicht. Sie merkt recht bald, dass Vincent und sie nicht unterschiedlicher sein können und er sie mit seiner Art auf die Palme bringt. Doch schließlich kann man nicht besonders wählerisch sein, wenn man auf der Flucht ist. Und dann sieht er auch noch so unverschämt gut aus.
Mit Gefühlen jedenfalls hat keiner von beiden gerechnet.
Auch nicht mit Vincents Bruder, der eigene Pläner verfolgt.
Aber kann ein einziges Wochenende alles verändern?
Und wo kommt eigentlich die Schildkröte her?

Quelle: www.pixabay.com


~ Lilly & Vincent und eine geheimnisvolle Schildkröte.~ 

Liebe Emma,
vielen Dank das ich dein Buch schon vor Veröffentlichung schon lesen durfte. 

Ich finde das Cover einfach toll. Die Farben passen so gut zusammen.
 Außerdem ist sehr gut auf die Geschichte mit dem Riesenrad und der wunderbaren Schildkröte abgestimmt. 
Der Schreibstil ist toll. Leicht zu lesen. Einfach perfekt für eine tolle Sommerstory. 
Was mir auch immer gut gefällt bei Emma ihren Bücher, sind die Ornamente bei ihrem Kapiteln. 

Vincent und Lilly sind zwei wunderbare Charakter, aber total verschieden. 
Vincent lebt in seinen Tag hinein und erlebt die Dinge wie sie gerade kommen. 
Bei Lilly ist ein wenig komplizierter. So das sie dann von ihrem Vater flüchtet. 

Vincent und Lilly lernen sich auf eine anderen Art kennen, die sonst nicht so normal ist. Sie flüchtet und versteckt sich in dem Auto von Vincent.
Und dann nimmt die Geschichte ihren Lauf.
Die beiden lernen sich dann besser kennen. Auch die Schildkröte in dem Karton spielt eine Rolle. 

Lilly ist die ganz Zeit komisch und man wird aus ihre manchmal nicht so wirklich schlau. Aber das ändert sich immer mehr. Und man erfährt einiges aus ihrem Leben. 
Vincent ist manchmal sehr verwirrt von ihren Launen. 

Die Nebencharakter sind auch super ausgewählt.
Die Ganze Geschichte spielt in Heidelberg. Und durch die Beschreibung der Einzelne Orten kann man sich auch alles gut vorstellen. 

Mir hat die Geschichte ganz gut gefallen. 
Ich kann dieses Buch auf jeden Fall weiterempfehlen. 

Ich gebe dem Buch 4 von 5 Schildkröten :) 


Am 10.Juli.2016 macht die Schildkröten-Parade halt bei mir. 
Also seit gespannt und schaut hier auf dem Blog vorbei. 





Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

2. SoulWriters Lesung in Hemmoor 22.07.17

[ Autorentag ] Sara Herz

Leser- und Bloggerparty mit Annie Stone - Buchvorstellung