[ Rezension } Dark love - Dich darf ich nicht finden




Rezension von
"Dark Love - Dich darf ich nicht finden"

Titel: Dark Love - Dich darf ich nicht finden
 ( Dark Love-Serie Band 2) 
Autor: Estelle Maskame 
Verfügbar: als E-Book und Broschiert 
Seitenzahl: 464 Seiten
Preis: 8,99€ ( E-Book ) und 9,99€ ( Broschiert )
ASIN ( E-Book ): B0196U216A
ISBN ( Taschenbuch ): 978-3453270640
Verlag: Heyne 




Vor genau dreihundertneunundfünzig Tagen hat Eden ihn zuletzt gesehen - ihren Stiefbruder Tyler.
Den Jungen, den sie heimlich liebt. Den sie aber eigentlich nicht lieben darf, weil ihre Familie strikt dagegen ist. Doch nun endlich werden sie einen herrlichen Sommer gemeinsam verbringen: in New York, der Stadt, die nie schläft. Mit tausend Schmetterlingen im Bauch kommt Eden am Flughafen an, und als sie in Tylers smaragdgrüne Augen blickt, ist es auch schon um sie gesehen. Gemeinsam streifen sie durch den Big Apple, und es wird immer klarer, dass die beiden nicht voneinander losgekommen sind. Werden sie ihren verbotenen Gefühlen widerstehen können? 



~ Wahre Liebe kennt keine Regeln ~ 

Es geht weiter mit Eden und Tyler, die Stiefgeschwister sind. 
Der erste Band endet leider ein wenig doof. Aber es geht dann in diesem Teil gleich weiter. 
Genau 359 Tage später.

Das Cover gefällt mir sehr gut. Es spielt wichtige Erlebnisse in dem Buch wieder. 
Den Tyler und Eden erleben eine aufregende Zeit in New York. 

Der Schreibstil der Autorin ist einfach der Hammer. Ich war so begeistert von dem, das ich es kaum zur Seite legen konnte. Auch wenn ich den Charakteren manchmal den Kopf abreißen konnte. 

Ich fand das Wiedersehen der beiden, Tyler und Eden, sehr toll gestaltet.
 Man konnte sich es super vorstellen. Auch ihre Aufregende Zeit danach war einfach toll-
Die beiden sind sich weiter Unsicher. was sie da eigentlich machen. 

Mir hat der der Teil sogar noch besser als der erste gefallen. 
Die Gefühle kommen einfach nicht zu kurz. Auch wenn ich Tyler manchmal schütteln konnte.
 Von seinen Launen , wird einem manchmal ein wenig Schwindelig. 
Auch Eden ist durch den Wind, den eigentlich hat sie eine Beziehung. 
Es ist ein auf und ab an Gefühlen & Erlebnissen. 

Auch Freundschaft bekommt hier eine andere Bedeutung.
Man darf nicht alles glauben was Freunde sagen.
Voller Intrigen & Geheimnissen. 

Auch die Nebencharakter sind toll ausgewählt. Man trifft auch alte Bekannte.
Zum Schluss musste ich so lachen wegen der Mutter von Eden.  
Aber lest es selber. Es lohnt sich.

Ich warte nun voller Sehnsucht auf den dritten Band 
und hoffe auf ein Happy-End zwischen Tyler und Eden.
Den der zweite Teil endet mit einem kleinem Chliffhänger. 

Danke an den Heyne-Verlag für das Rezi-Exemplar.

Das Buch bekommt 5 von 5 Sterne von mir. 


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[ Autorentag ] Sara Herz

[ Blogtour ] Buchvorstellung ~ Ein Fünkchen Liebe ~

2. SoulWriters Lesung in Hemmoor 22.07.17