[ Rezension ] Bad Boys, Bad Girls, Big Money




Rezension zu
"Bad Boys, Bad Girls, Big Money" 

Titel: Bad Boys, Bad Girls,Big Money
Autor: Michelle Miller 
Verfügbar: als E-Book und Broschiert
Seitenzahl: 480 Seiten
Preis: 11,99€ ( E-Book ) und 14,99€ ( Broschiert )
ASIN ( E-Book ): B0196J3VVO
ISBN ( Taschenbuch ): 978-3442547715






Klappentext:

Tood Kent ist jung, ehrgeizig und auf dem Weg an die Spitze der Wall Street. Als er ausgewählt wird, das Unternehmen einer populären Dating-App namens HOOK an die Börse zu bringen, wittert er den Deal seines Lebens. Bisher war HOOK für nur ein schneller Weg zur sexuellen Abenteuern, jetzt könnte es ihn reich machen. Sehr reich. Todd und sein Team - die übereifrige Neha, der Partyboy Beau und Todds Exfreundin Tara Taylor - tun alles, um das 14-Milliarden-Dollar-Geschäft einzufädeln. Für Tara könnte es sogar der Traum erfüllen, in der Machowelt der Wall Street den Aufstieg zu schaffen. Aber das Vorhaben ist hochriskant. Denn HOOK ist mehr als eine Partnerbörse. Es kann zur tödlichen Falle werden. Und das das bekannt wird, gerät der gigantische Deal ins Wanken....



Das Cover und der Klappentext hat mich neugierig gemacht. Und dann der Text "Bad Boys", hat mich dann überzeugt das Buch lesen zu wollen.
Es ist zwar schlicht gehalten mit dem Schwarz und der bunten Schrift.

Der Schreibstil war ganz gut. Das Buch ist aus den verschieden Teammitglieder geschrieben hat, was mich zwischendurch ein wenig verwirrt.
Was ich ganz schlimm fand, waren die Schwarzen Balken bei den Erotischen Szenen.

Die Charakter sind alle gut aufeinander abgestimmt. Man konnte sich die einzelnen Figuren sehr gut vorstellen. So wurde es nie langweilig beim lesen.
Manche waren auch sehr bewegend.

Auch die ganzen Börsen-Begriffe war einfach zu verstehen und man verlor nicht den Sinn der Geschichte.

Den ganzen Ablauf der Story konnte man gut verstehen.
Das ganze Paket zwischen Geschäft und Privater Bindung war sehr gut.

Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sternen.

Vielen Dank an den Verlag für das Rezi-Exemplar.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

2. SoulWriters Lesung in Hemmoor 22.07.17

Leser- und Bloggerparty mit Annie Stone - Buchvorstellung

Fifty Shades Darker - Meine Meinung