[ Rezension ] The Best Goodbye - Ganz nah








The Best Goodbye - Ganz Nah
( Rosemary Beach / Band 13 ) 
von Abbi Glines 

Seitenzahl: 272 
Taschenbuch : 8,99€
E-Book: 7,99€
Piper-Verlag

ISBN: 978-3492308106
<< Amazon >>






Wenn du weißt, das sie etwas von dir verbirgt, und sie sie trotzdem willst .. Nach zehn Jahren im Dienste eines Verbrecherbosses ist es für River  "Captain" Kipling endlich an der Zeit, seine schmutzige Vergangenheit - und seine Tarnidentität als erfolgreicher Manager einer Restaurantkette - hinter sich zu lassen.  Das einzige, was noch zwischen ihm und seinem neuen Leben steht, ist das Restaurant, das er gerade in der Küstenstadt Rosemary Beach eröffnet hat. Auch dass er endlich Zeit mit seiner Halbschwester Blaire verbringen kann, lässt Captain seinen Traum von einer eigenen kleinen Strandbar noch etwas hinauszögern. Außerdem lernt er Rose Henderson kenne, die neue Kellnerin im Restaurant.  Alles, was er über die Rothaarige weiß, ist, dass sie hart arbeitet und aus Oklahoma stammt. Aber etwas an ihrem Lachen kommt ihm eigenartig vertraut vor, und auch die Art wie sie ihn ansieht....

Hier das Englische Cover 

Dieses Buch war einfach nur der Hammer. 
Es gehört einer zu mein Lieblingsteilen nach Blaire & Rush aus der Rosemary Beach-Reihe.

Das Cover ist genau so super wie die anderen. Jedes ist was besonders und passt super zu den anderen. Mir gefällt das Deutsche sogar besser. 

Der Schreibstil ist einfach super von Abbi. Ich mag gerne ihre Bücher und finde es schade das es der vorletzte Teil der Reihe ist.  
Was mir auch gefällt, das die Geschichte aus der Sicht von River und Rose im Wechsel geschrieben wurde. So lernt man die Gefühle der beiden besser kennen. 

River ist schon ein heißer Typ und hat eine schlimme Vergangenheit. 
Rose hat auch eine nicht so schöne Vergangenheit. 
Es gibt eine gemeinsame. 
Die Rückblenden im Buch fand ich sehr gut, so lernt man die Vorgeschichte der beiden besser kennen. 

Man kennt River alias Captain schon aus den Büchern davor. Seine Halbschwester ist Blaire.
Er hat ja leider eine Kriminelle Vergangenheit. Diese lernt man in dem Teil besser kennen und erklärt. 

 Rose ist eine starke Frau und Mutter. Sie war die letzten Jahre nur für ihre Tochter da und versuchte den Vater ihrer Tochter zu finden. Es gelingt ihr auch, aber hält erst mal Abstand zu ihm. 

Es war eine perfekte Mischung aus alten & neuen Gefühlen, Spannung, ein wenig Erotik und die Liebe. Man merkt auch hier das der Zusammenhalt der anderen Charakter aus dem Büchern davor super ist. 

Fazit: 
Ein perfekte Vorletzter Teil der Rosemary Beach-Reihe mit starken Gefühlen. 

Das Buch bekommt 5 von 5 Sternen. 
Danke an den Piper-Verlag für das Rezensions - Exemplar 



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[ Autorentag ] Sara Herz

[ Blogtour ] Buchvorstellung ~ Ein Fünkchen Liebe ~

2. SoulWriters Lesung in Hemmoor 22.07.17