[ Rezension ] Für immer verbunden von Jessica Sorensen




Für immer verbunden: Violet & Luke #5 von Jessica Sorensen 

Inhalt:
Violets Leben steht auf dem Kopf. Ein Stalker macht ihr das Leben zur Hölle, und der Mord an ihren Eltern wirft immer noch ein Schatten auf ihr Leben. Als sie sich noch dazu in eine lebensgefährliche Situation bringt, schwört sie sich, nun ihr Schicksal in die Hand zu nehmen. Vor allem muss sie herausfinden, was sie für Luke Price empfindet. Können die beiden ihre Ängste überwinden und an eine gemeinsamen Zukunft arbeiten?



Meine Meinung: 
Das ist der letzte Teil von Violet & Luke. Man muss die anderen Teile gelesen haben, um dann in dem die Geschichte zu verstehen.
Die Cover passen alle drei sehr gut zusammen. Was mir sehr gefällt.
Der Schreibstil war fesselnd und hat mich nicht los gelassen. Ich hatte das Buch an zwei Abende durch.

Violet und Luke arbeiten an ihrer Beziehung weiter. Luke gibt sich große Mühe für Violet dazu sein.
Er will sie vor dem Bösen beschützen.

Nach einem schrecklichen Unfall will Violet endlich ihr Leben wieder auf den richtigen Weg bringen. Sie kann froh sein, das sie Luke hat. Den ohne ihn würde sie es nicht schaffen.

Manchmal war ich leicht genervt von Violet ihren Gedanken, aber ich denke das ist normal wenn man so was schreckliches durchmacht wie sie.
Trotzdem war das Buch für mich absolute gelungen und die beiden haben ihr Happy End bekommen.

Fazit: Eine sehr Emotionale Geschichte bis zum Schluss. Hoffentlich lesen wir von den beiden irgendwo mal wieder was.  


Dieses Buch gibt es
 als Taschenbuch für 8,99€
als E-Book für 7,99€ 
Heyne-Verlag
ISBN: 978-3453419384

Das Buch bekommt von mir 4 von 5 Sternen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[ Autorentag ] Sara Herz

[ Blogtour ] Buchvorstellung ~ Ein Fünkchen Liebe ~

2. SoulWriters Lesung in Hemmoor 22.07.17