[Rezension] The colour beneath my soul - Blue - von Cassidy Davis


The colour beneath my soul - Blue von Cassidy Davis



Inhalt: 

Kacey hat bereits einmal den Fehler gemacht, sich auf den falschen Mann einzulassen. Sie hat ihm vertraut und nicht hinterfragt. Seitdem hat sie den Männern abgeschworen und geht jedem Flirt gekonnt aus dem Weg. Hierbei hat sie die Rechnung aber ohne Logon Wells gemacht, der von der taffen Restaurantbesitzerin beeindruckt ist und die Chance auf ein Date nicht kampflos aufgibt. Insbesondere nicht, weil Kacey keinen blassen Schimmer hat, wer sie um eine Verabredung bittet. 
Als sie beginnt, ihm trotz ihrer Vorsätze zu verfallen, rückt der Moment immer näher, in dem Logan ihr die Wahrheit sagen muss...






Meine Meinung:

Ich brauch auch so einen pinken Thermobecher.. :)

Ich habe das das Buch geliebt und echt inhaliert. Das Cover ist der Hammer. Dieser Mann kann ich mir sehr gut als Logan vorstellen. Schade das mein Kindle es mir nicht in Farbe zeigt. * lach *
Cover & Story passen echt super zusammen.


Ich liebe Logan und Kacey.
Die beiden passen so toll zusammen. Kacey hat leider Schlechte Erfahrungen mit Männern in ihrem Leben gemacht und lässt Logan ganz schön hängen.
Man erlebt eine Achterbahn an Gefühlen. Freundschaft ist auch in diesem Teil eine wichtige Sache, was mir sehr gut gefällt. Beide haben sehr gute Freunde auf dem man sich verlassen kann.
Ein Glück wendet sich alles zum gutem, was ich lange erst nicht gedacht habe.

Auch hier war der Schreibstil flüssig und man kam super in die Geschichte rein. Ich habe mit Kacey mit gefühlt.
Man kann diesen Teil unabhängig von dem ersten lesen.

Lest das Buch, dann werdet ihr wissen, warum ich einen Pinken Thermobecher brauche.

Das Buch gibt es
als E-Book und kostet 3,49€
und das Taschenbuch 10,99€.
Seitenzahl: 306


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

2. SoulWriters Lesung in Hemmoor 22.07.17

Leser- und Bloggerparty mit Annie Stone - Buchvorstellung

Fifty Shades Darker - Meine Meinung