Mittwoch, 4. Juli 2018

[ Rezension ] Never Loved Before

Quelle: www.Amazon.de





Titel: Never loved before ( Never - Serie ) 
Autor: Monica Murphy 
Verfügbar: als E-Book und Taschenbuch 
Seitenzahl: 512
Preis: 8,99€ (E-Book) und 9,99€ ( Taschenbuch ) 
 ASIN ( E-Book ):  B077C2HYR5
ISBN: 978-3453580657
Verlag: Heyne

zum Buch <klick>








Ich habe mein Leben für sie riskiert, darf mich aber nicht zu erkennen geben ...

Vor langer Zeit, als ich fünfzehn und eine komplett andere Person war, habe ich einem Mädchen das Leben gerettet. Ich habe nur ein paar Stunden mit ihr verbracht, aber irgendwie entstand eine Verbindung – und seitdem war ich nicht mehr derselbe. Niemand versteht, was wir durchgemacht haben. Niemand weiß, was es bedeutet, wir zu sein. Wir haben überlebt, aber ich fühle mich nicht, als ob ich richtig leben würde – bis jetzt. Acht Jahre später habe ich sie gefunden. Ich will, dass sie zu mir gehört. Aber sie wird mich für immer hassen, wenn sie herausfindet, wer ich wirklich bin.



Quelle: www.Amazon.de 
[ Unbezahlte Werbung wegen Rezensionsexemplar und Verlinkung ]

Die Meinungen zu dem Buch gehen ja total auseinander. Aber ich war neugierig auf das Buch.
Ich habe schon ein paar Bücher der Autorin gelesen und war begeistert. 

Mich hat auch hier das Cover des Buch angesprochen. Die Farben harmonieren sehr gut zusammen. 
Der Titel und Klappentext macht auf jeden Fall neugierig. 

Der Schreibstil der Autorin ist locker und leicht. Es ist alles sehr gut beschrieben und man kommt sehr gut in die Story. Wie lesen hier in der Gegenwart und Vergangenheit. Manchmal hat mich das ein wenig verwirrt. Aber dann nach kurzer Zeit ging es dann. 

Klar die Story ist nicht einfach. Die Hintergrund-Geschichte hat mich sehr bewegt. 
Deswegen, denke ich, gehen die Meinung zu dem Buch auseinander. Den jeder empfindet was anderes. Was auch Richtig ist. Jeder hat einen anderen Geschmack. 

Die Charaktere Katie und Ethan haben mir sehr gut gefallen. 
Katie ihre Vergangenheit ist echt nicht einfach. Was sie erlebt hat, das wünsche ich keinem.
Ich habe echt mit ihr gelitten und gefühlt. Mir geht sowas immer unter die Haut. 

Es ist nicht einfach zwischen Ethan und Katie. Aber die beiden finden einen Weg. Den Ethan möchte unbedingt mit Katie reden. 

Ich finde das schwere Thema wurde sehr gut umgesetzt. 
Man leidet und fühlt bei diesem Buch sehr gut mit.

Am 13.08.2018 erscheint der zweite Teil,
auf den ich schon sehr gespannt bin.

Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sternen. 
Vielen Dank an den Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar,
was aber nicht meine Meinung beeinflusst hat. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen