Dienstag, 14. August 2018

[ Rezension ] Dating you, hating you - Hoffnungslos verliebt



Titel: Dating you, Hating you - Hoffnungslos verliebt 
Autor: Christina Lauren 
Verfügbar: als E-Book und Taschenbuch 
Seitenzahl: 416
Preis: 8,99€ (E-Book) und 9,99€ ( Taschenbuch ) 
 ASIN ( E-Book ):  B0767LF6VD
ISBN: 978-3956498022
Verlag: Mira Taschenbuch

zum Buch <klick>








Klappentext: 
Als wäre das Leben als Schauspielagentin in Hollywood nicht schon stressig genug, muss Evie sich auch noch ausgerechnet in den attraktiven Carter verlieben. Denn nach einer heißen Nacht mit ihm erfährt sie, dass ihre Firmen fusionieren sollen - was sie zu erbitterten Konkurrenten macht. Liebe wird somit umgehend vom Speiseplan gestrichen - jetzt helfen nur noch gezielte Sabotageakte. Evie hat nicht umsonst so lange für ihre Karriere geschuftet: Jetzt ist Krieg! Aber jeden Tag wird ihre Sehnsucht nach Carters heißen Küssen stärker …Prall gefüllt mit Spaß, popkulturellen Referenzen und Neckereien, die einen einfach zum Grinsen bringen - die perfekte Liebesgeschichte fürs 21. Jahrhundert.« 

Quelle: www.Amazon.de

Leider hat mir das Bucht nicht so gefallen, wie die anderen Bücher der Autorin. 
Es lag schon daran, das ich einfach nicht nicht ins Buch gefunden habe. 
Dazu war ich verwirrt von den Charakteren. Was es manchmal beim lesen nicht einfach gemacht hat. 

Mir fehlte auch das gewisse Etwas in der Story. Um das eigentliche Thema in dem Buch ging es erst später. Es drehte sich hier alles um das Thema Film, was mich persönlich nicht so gereizt hat. 
Ich muss sagen, das ich mich echt durch das Buch gequält habe. Was ich sehr schade finde, 
den ich mag die Bücher der Autorin total gerne lesen. 

Das Cover ist klasse. Mir gefällt es besser als das Englische Cover. 
Der Schreibstil ist leicht und locker. Aber mir haben hier die lockeren Sprüche gefehlt. 

Ich hoffe das nächste Buch der Autorin wird wieder besser. 
Eine Chance gebe ich ihr auf jeden Fall. 

3 von 5 Sterne. 

Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar,
was aber nicht meine Meinung beeinflusst hat.




Mittwoch, 4. Juli 2018

[ Rezension ] Never Loved Before

Quelle: www.Amazon.de





Titel: Never loved before ( Never - Serie ) 
Autor: Monica Murphy 
Verfügbar: als E-Book und Taschenbuch 
Seitenzahl: 512
Preis: 8,99€ (E-Book) und 9,99€ ( Taschenbuch ) 
 ASIN ( E-Book ):  B077C2HYR5
ISBN: 978-3453580657
Verlag: Heyne

zum Buch <klick>








Ich habe mein Leben für sie riskiert, darf mich aber nicht zu erkennen geben ...

Vor langer Zeit, als ich fünfzehn und eine komplett andere Person war, habe ich einem Mädchen das Leben gerettet. Ich habe nur ein paar Stunden mit ihr verbracht, aber irgendwie entstand eine Verbindung – und seitdem war ich nicht mehr derselbe. Niemand versteht, was wir durchgemacht haben. Niemand weiß, was es bedeutet, wir zu sein. Wir haben überlebt, aber ich fühle mich nicht, als ob ich richtig leben würde – bis jetzt. Acht Jahre später habe ich sie gefunden. Ich will, dass sie zu mir gehört. Aber sie wird mich für immer hassen, wenn sie herausfindet, wer ich wirklich bin.



Quelle: www.Amazon.de 
[ Unbezahlte Werbung wegen Rezensionsexemplar und Verlinkung ]

Die Meinungen zu dem Buch gehen ja total auseinander. Aber ich war neugierig auf das Buch.
Ich habe schon ein paar Bücher der Autorin gelesen und war begeistert. 

Mich hat auch hier das Cover des Buch angesprochen. Die Farben harmonieren sehr gut zusammen. 
Der Titel und Klappentext macht auf jeden Fall neugierig. 

Der Schreibstil der Autorin ist locker und leicht. Es ist alles sehr gut beschrieben und man kommt sehr gut in die Story. Wie lesen hier in der Gegenwart und Vergangenheit. Manchmal hat mich das ein wenig verwirrt. Aber dann nach kurzer Zeit ging es dann. 

Klar die Story ist nicht einfach. Die Hintergrund-Geschichte hat mich sehr bewegt. 
Deswegen, denke ich, gehen die Meinung zu dem Buch auseinander. Den jeder empfindet was anderes. Was auch Richtig ist. Jeder hat einen anderen Geschmack. 

Die Charaktere Katie und Ethan haben mir sehr gut gefallen. 
Katie ihre Vergangenheit ist echt nicht einfach. Was sie erlebt hat, das wünsche ich keinem.
Ich habe echt mit ihr gelitten und gefühlt. Mir geht sowas immer unter die Haut. 

Es ist nicht einfach zwischen Ethan und Katie. Aber die beiden finden einen Weg. Den Ethan möchte unbedingt mit Katie reden. 

Ich finde das schwere Thema wurde sehr gut umgesetzt. 
Man leidet und fühlt bei diesem Buch sehr gut mit.

Am 13.08.2018 erscheint der zweite Teil,
auf den ich schon sehr gespannt bin.

Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sternen. 
Vielen Dank an den Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar,
was aber nicht meine Meinung beeinflusst hat. 

Montag, 2. Juli 2018

[ Rezension ] Mister Q

Quelle: www.amazon.de



Titel: Mister Q 
Autor:  Zara Cox 
Verfügbar: als E-Book und Taschenbuch 
Seitenzahl: 336 
Preis: 9,99€ (E-Book) und 12,00€ ( Taschenbuch ) 
 ASIN ( E-Book ):  B077C31R6X
ISBN: 978-3442487585
Verlag: Goldmann

zum Buch <klick>








Elyse Gilbert, genannt Lucky, ist auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit. Völlig mittellos gelangt sie nach New York, wo sie auf eine Anzeige stößt, die ihre Rettung sein könnte. Eine Million Dollar für zehn Nächte mit dem mysteriösen Q, der sein Gesicht hinter einer Maske verbirgt. Q entführt Lucky in seine luxuriöse Villa und in eine dunkle Welt der Lust, nach der sie sich mit jeder weiteren Nacht mehr sehnt. Denn auch wenn die kalte Stimme hinter der Maske sie abstößt, berühren die gemeinsamen Stunden ihr Herz. Doch Lucky kann nicht ahnen, dass Q einer der reichsten Männer New Yorks ist und sie nur eine Figur in einem gefährlichen Spiel ... 



Quelle: www.goodreads.com 
[ Unbezahlte Werbung wegen Rezensionsexemplar und Verlinkung ]

Ich muss sagen, mich hat das Cover gleich angesprochen. 
Der erste Blick darauf hat mir sehr gut gefallen. 
Deswegen musste es auf meine Leseliste.

Ich bin von dem Autor positiv überrascht. Bis jetzt war er bei mir total unbekannt.
Aber ich lese ja gerne Erotische Geschichten.
Also hat auch dieses Buch eine Chance bei mir.

Erst am Ende löst sich alles auf und bringt eine Wendung in die Story.
Damit habe ich einfach nicht gerechnet.

Ich fand "Mister Q" alias Quinn klasse. Er erinnert mich ein wenig an Mr.Grey.
Was mich aber persönlich nicht gestört hat.
Klar auch er hat eine düsternde Vergangenheit.

Mir haben die Charaktere sehr gut gefallen.
Ich konnte mich von der ersten Seite sehr gut rein versetzten.
Klar auch wenn sie total verschieden, passen sie gut zusammen.

Leider kam ich nicht so mit den Zeiten klar. Die Sprünge waren mir manchmal sehr zu schnell.
Aber irgendwie gewöhnte man sich mit der Zeit dann doch daran. 

Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sterne.




Sonntag, 1. Juli 2018

[ Rezension ] Deep Passion

Quelle: Amazon.de




Titel: Deep Passion ( Deep-Serie )
Autor:  J.Kenner
Verfügbar: als E-Book und Taschenbuch 
Seitenzahl: 336 
Preis: 8,99€ (E-Book) und 9,99€ ( Taschenbuch ) 
 ASIN ( E-Book ):  B077C3BV98
ISBN: 978-3453359819
Verlag: Diana

zum Buch <klick>







Liebe hat immer ihren Preis ...

Der Hollywood-Shootingstar Lyle hält sich von Beziehungen fern. Doch als er in einer kompromittierenden Situation mit dem Escortgirl Sugar Laine fotografiert wird, bleibt ihm nur eins, um seine Karriere zu retten: Er gibt seine Verlobung mit ihr bekannt. Sugar willigt in das Täuschungsmanöver ein, weil sie Geld braucht, um ihr Zuhause zu retten. Was als Spiel beginnt, führt für beide schon bald zu gefährlichen Gefühlen …



Quelle: google.de 
[ Unbezahlte Werbung wegen Rezensionsexemplar und Verlinkung ]

Weiter geht´s mit der Deep-Serie von J.Kenner. 

Das Cover genau wie das erste, nur eine Andere Farbe. Es ist sehr schlicht gehalten. Was mich persönlich nicht stört. So bleibt es dem Stil der Reihe treu. Man erkennt das diese dann zusammen gehören. 
Der Schreibstil weiter locker und leicht. Man kann ihn sehr gut lesen. 
Die Handlung ist einfach klasse und man möchte die ganze Zeit wissen wie es weiter geht. 
So ist es nicht möglich das Buch zur Seite zu legen. 
Klar es ist auch aufregend und spannend. 
Wir lesen das Buch aus beiden Sichten.

Ich mochte die Charaktere total gerne. Sie sind zwar verschieden, aber harmonieren sehr gut zusammen. Wir haben sie ja schon im ersten Teil kennengelernt.

Es blieben kaum Fragen offen, aber wir haben ja noch einen dritten Teil Ich bin schon sehr gespannt was uns dort erwartet.

Schauspieler trifft auf Escortgirl.
Es wird heiß und aufregend. Wie man es von der Autorin ja schon kennt.
Wenn aus Freundschaft dann Liebe wird.
Die Beziehung entwickelt sich ziemlich schnell.
Was mich Persönlich nicht gestört hat.
Es hat ja sehr gut zwischen Lyle und Sugar funktioniert. Mal sehen was die Zukunft bringt.

Ein perfekter Mischung aus Leidenschaft, Liebe und Erotik.
Ich freue mich schon auf den dritten Teil.

Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sterne