Samstag, 7. April 2018

In love with #Scolivia - beheartbeat - Interview



Willkommen bei Tag 7 der großen Tour zu #Scolivia. 
Heute ist der Verlag mal dran und muss Rede & Antwort stehen zu den Büchern von Amy Baxter. 

Ich durfte der lieben Diana Rosslenbroich von BE ein paar Fragen stellen. 




Hallo Diana!

Vielen Dank, dass wir Dir ein paar Fragen zum Release von Scott & Olivia von Amy Baxter stellen dürfen.


~ Stell Dich doch mal vor, damit die Leser wissen, welche Funktion Du bei Bastei Lübbe hast. ~ 
Ich bin Lektorin bei „be“, dem digitalen Label von Bastei Lübbe, und hauptsächlich für den Bereich „Romance“ zuständig.

~ Was gefällt dir an deiner Arbeit besonders? ~
Ein großer Bestandteil meiner Arbeit ist das Prüfen von Texten. Ich „muss“ also sehr viel Lesen und das macht natürlich viel Spaß. Wenn ich dann auf eine Geschichte treffe, die mich begeistert, ist es super spannend, diese Geschichte vom Anfang bis zum Ende zu begleiten. Erst gibt es „nur“ den reinen Text und am Ende hast du ein fertiges eBook mit Cover und Titel und Klappentext. Es ist jedes Mal ein toller Moment, wenn man dann das fertige eBook in den Shops sieht.

Jetzt wollen wir natürlich was über Amy erfahren.

~ Dann würde es die Leser bestimmt interessieren, wie du bzw. ihr auf Amy Baxter aufmerksam geworden seid und wie ihr ihre Buchideen findet. ~ 
Der Kontakt zwischen Amy und unserem Verlag kam über eine befreundete Autorin von Amy: Charlotte Taylor, die bei uns schon als Autorin ihre Romane veröffentlicht hat. Bastei Lübbe hat damals nach Autoren für ein Serienkonzept gesucht, Amy hat sich gemeldet. Aus dem ursprünglichen Konzept wurde nichts, aber nach einigen lustigen und spannenden Telefonaten über Helden, Tattoos und die Liebe ist dann die San-Francisco-Ink-Reihe entstanden. Die fanden wir natürlich super, daher gibt es ja auch schon die fünfte Folge davon.

~ Hast du schon selbst Bücher von ihr und dem Skinneedles gelesen? ~
Ja natürlich! Als ich die Reihe als Lektorin übernommen habe, habe ich alle bereits erschienenen Bücher gelesen, um das Skinneedles-Universum kennenzulernen. Bei Olivia und Scott durfte ich dann hautnah dabei sein und habe mit Andrea eng am Text zusammengearbeitet.

~ Wie läuft die Zusammenarbeit mit ihr? ~ 
Sehr gut! Andrea ist total offen, was Änderungsvorschläge im Text angeht. Das macht es sehr angenehm, weil man bei ihr keine Angst haben muss, dass sie deswegen verstimmt ist. Ich kann alles bei ihr ansprechen und es gibt einen tollen Austausch, der den Text immer besser macht. Wie ihr ja selber wisst, ist Andrea total kreativ. Kaum hatte ich ihr eine Idee zu einer neuen Serie vorgestellt, schon hatte ich am nächsten Tag ein ausführliches Konzept von ihr vorliegen. Manchmal frage ich mich, wann sie das alles macht ;-)

~ Ist sie eher anstrengend oder einfach? ~ 
Ganz klar: einfach. Der Umgang mit ihr ist total locker. Man kann mit ihr wie mit einem alten Kumpel reden und trotzdem bleibt alles sehr professionell.

~ Gibt es schon eine kleine Vorschau, wie es weiter mit Amy Baxter bei Euch im Verlag geht? ~ 
Mit San Francisco Ink geht es jetzt erst mal weiter und, wie eben schon erwähnt, gibt es bereits eine Idee zu einer neuen Serie. Dazu verraten wir an dieser Stelle aber noch nicht mehr ;-)

~ Vielen Dank für deine Antworten und deine Mühe. ~
Ich danke euch.


Zu jeder Blogtour gehört natürlich ein Gewinnspiel. 
Also lasst ein Kommentar hier auf dem Blog da und beantwortet folgende Frage: 

Hättet ihr auch mal Lust in einem Verlag zuarbeiten? 




Wie kann ich teilnehmen?
Tagespreis (01. – 08. April 2018):
Jeden Tag gibt es auf verschiedenen Kanälen (Facebook/Instagram/YouTube/Blogs) 
verschiedene Beiträge zum Gewinnspiel 
»In Love with #scolivia« mit dem Hashtag #scolivia.
 Über den Hashtag kannst du sie auch finden.
Je mehr dieser Beiträge du likest und kommentierst, 
um so mehr Chancen hast du, den Tagespreis zu gewinnen.
Beispiel:
Du likest und kommentierst einen Beitrag auf Facebook und einen auf Instagram, 
dann wandert dein Name 2 x in den Lostopf.
Ausgelost wird jeweils am nächsten Tag. 
Der Gewinner des Tagespreises wird in 
der jeweiligen Veranstaltung auf Facebook/Instagram/YouTube bekannt gegeben.
Jeweils im letzten Beitrag des Tages versteckt sich ein Lösungsbuchstabe. 
Diese ergeben – gesammelt über die Tage 1 – 8 und in die richtige Reihenfolge gebracht – ein Lösungswort. 
Dieses Lösungswort schickst du bis zum 09. April 23:59 Uhr 
per Mail an kontakt@amybaxter.de (Betreff »Gewinnspiel in Love with #scolivia«).
Der Hauptpreis wird am 10. April 2018 im Laufe des Tages ausgelost. 
Der Gewinner muss eine Postadresse in Deutschland haben und mind. 18 Jahre alt sein.
Facebook/Instagram/YoutTube/Blogs haben mit dem Gewinnspiel nichts zu tun.
Alle Gewinner werden auf Facebook/Instagram/YouTube/Blog markiert und benannt.
Die Teilnahme ist möglich bis zum Ende des nächsten Tages (z.B. 1. April = Thema Musk, läuft dann bis 2. April 23:59 Uhr. Ausgelost wird immer am nächsten Tag)
http://amybaxter.de/teilnahmebedingungen-zum-gewinnspiel-in-love-with-scolivia/











Kommentare:

  1. Ich stelle es mir super interessant vor bei einem Verlag zu arbeiten ♡
    LG Anika Franke

    AntwortenLöschen
  2. Ich lese gerne....das in einem Verlag zu tun wäre toll
    aber da gibt es ja noch den Punkt mit erfassen und verbessern/Analyse und da bin ich schlecht. Das ist dann
    eher so....Thema verfehlt sechs.

    Ich tauche einfach gerne in Geschichten ein und das
    reicht dann auch....schmunzel

    LG Michaela Janot/Michi

    AntwortenLöschen
  3. Na klar hätte ich Lust mal in einem Verlag zu arbeiten. Es wäre mit Sicherheit eine Erfahrung wert und bestimmt mega interessant!!
    Ein schönes Wochenende.. <3

    Liebe Grüße Antje

    AntwortenLöschen
  4. Als absoluter Bücherjunkie wäre das ein Traumjob.

    LG Nadine

    AntwortenLöschen