Donnerstag, 15. März 2018

[ Rezension ] Game of Passion





Titel: Game of Passion ( The Love-Vegas-Saga 2 )
Autor:  Genevea Lee 
Verfügbar: als E-Book und Broschiert 
Seitenzahl: 288
Preis: 8,99€ (E-Book) und 9,99€ ( Broschiert ) 
 ASIN ( E-Book ):  B06XQHRN9V
ISBN: 978-3734104824
Verlag: blanvalet

zum Buch <klick>







Klappentext:

Viva Las Vegas! Verbotene Küsse, gefährliche Liebe und gestohlene Herzen – in der sündigsten Stadt der Welt ...

Nach den erschütternden Ereignissen der letzten Zeit erholt sich Emma Southerly vorübergehend bei ihrer Mutter in Palm Springs. Doch ihre Ruhe hat ein schnelles Ende, als plötzlich Jamie West, ihr Liebhaber und der Hauptverdächtige im Mordfall seines Vaters, mit mehr als schlechten Nachrichten vor der Tür steht: Auch Emma ist nun in den Fokus der Ermittlungen geraten. Emma und Jamie wissen, dass sich in ihrem engsten Kreis ein Mörder befindet, und nur zusammen und mit der Kraft ihrer Liebe, wird es ihnen gelingen, den wahren Täter zu enttarnen … 



Wir sind wieder zurück in Las Vegas. 
Ich war schon sehr gespannt, wie es weiter geht. Den der erste Teil war schon klasse. 


Es geht Spannend und Aufregend weiter. Was ich auch super fand,
das es gleich weiter geht wo wir aufgehört haben bei Band 1. 
Las Vegas ist immer noch in Durcheinander wegen dem Mord. 

Das Cover gefällt mir richtig gut. 
Es passt sehr gut zu Teil 1 und die Farben passen sehr gut zusammen.
Das Motiv darauf finde ich einfach klasse.
Der Schreibstil ist locker und leicht. 

Auf jeden Fall möchte ich euch nicht Spoilern. 
Den wer den ersten Teil gut fand, wird diesen auch mögen. 

Es ist von der ersten bis zur letzten Seite einfach Spannend. Man hat kaum eine Möglichkeit,
das Buch zur Seite zu legen. 
Naja und der Cliffhanger am Ende ist ja auch voll gemein. 
Aber irgendwie gehört es ja schon fast zu jeder Reihe dazu. 
Mich Persönlich stört es nicht. 

Die Charaktere Emma und Jameson gefallen mir weiter ganz gut. 
Sie finden weiter zueinander und erleben immer wieder was neues zusammen. 

Vielen Dank an das Bloggerportal und Blanvalet für das Rezensionsexemplar,
was aber nicht meine Meinung beeinflusst hat. 

Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sterne.   


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen