Mittwoch, 21. März 2018

[ Rezenion ] Save me





Titel: Save me ( Maxton Hall Reihe 1 ) 
Autor:  Mona Kasten 
Verfügbar: als E-Book und Broschiert 
Seitenzahl: 417
Preis: 9,99€ (E-Book) und 12,90€ ( Broschiert ) 
 ASIN ( E-Book ):  B071RYJPHG
ISBN: 978-3736305564
Verlag: LYX

zum Buch <klick>






Klappentext:

Sie kommen aus unterschiedlichen Welten. 
Und doch sind sie füreinander bestimmt. 

Geld, Glamour, Luxus, Macht ― all das könnte Ruby Bell nicht weniger interessieren. Seit sie ein Stipendium für das renommierte Maxton Hall College erhalten hat, versucht sie in erster Linie eins: ihren Mitschülern so wenig wie möglich aufzufallen. Vor allem von James Beaufort, dem heimlichen Anführer des Colleges, hält sie sich fern. Er ist zu arrogant, zu reich, zu attraktiv. Während Rubys größter Traum ein Studium in Oxford ist, scheint er nur für die nächste Party zu leben. Doch dann findet Ruby etwas heraus, was sonst niemand weiß ― etwas, was den Ruf von James‘ Familie zerstören würde, sollte es an die Öffentlichkeit geraten. Plötzlich weiß James genau, wer sie ist. Und obwohl sie niemals Teil seiner Welt sein wollte, lassen ihr James ― und ihr Herz ― schon bald keine andere Wahl -


Quelle:www.luebbe.de

Mona Kasten hat es wieder geschafft, das ich ihr Buch einfach nicht zur Seite legen konnte. 
Ich mochte ihre Again-Reihe total gerne lesen. 


Die Geschichte um Ruby und James fand ich von der ersten bis zur letzten Seite einfach klasse. 
Man wollte immer wissen wie es mit den beiden weiter geht. Den beide kommen aus verschiedene Welten. Und so richtig passen sie nicht zusammen. 
James gehört zu den beliebtesten Schüler von Maxton Hill. 
Zu seinem Leben gehören Party und Mädels. Irgendwie mochte ich ihn am Anfang nicht so. Er kam mir sehr arrogant rüber. Damit kam ich erst nicht so klar. Aber es änderte sich als er und Ruby sich dann näher gekommen sind. 
Ruby hat mir sehr gut gefallen. Sie weiß ganz genau was sie will. 
Dazu kommt, sie möchte einfach ihr Ding durchziehen. Damit sie so schnell wie möglich die Maxton-Hall verlassen kann, nach ihrem Abschluss.

Der Schreibstil hat mir ganz gut gefallen. Und ich war gerne in der Maxton-Hall. 
Es war alles sehr gut beschrieben.
Das Cover finde ich klasse. Ist jetzt nichts besonders. Aber es passt zur Story. 

Die Nebencharaktere sind auch super ausgewählt und 
ich hoffe wir treffen auf ein paar in Teil 2 und Teil 3 wieder. 
Manche haben ja auch eine wichtige Rolle. Oder man möchte mehr von ihnen lesen. 

Naja und diese Ende geht ja gar nicht. *Lach*
Aber irgendwie gehört das schon zu einer Reihe dazu. 
Also warten wir gespannt auf den zweiten Teil, der Ende Mai erscheint. 

Vielen Dank an LYX für das Rezensionsexemplar,
was aber nicht meine Meinung beeinflusst hat .

Ich gebe dem Buch 4,5 von 5 Sternen. 







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen