Freitag, 16. Februar 2018

[ Blogtour ] Hearts on the Run - Tag 3 - Arizona: Barringer Crater


Tag 3 der Blogtour zu "Hearts on the Run" von Josie Charles macht heute Stop bei mir. 
Ich werde euch ein wenig was über den Barringer Crater erzählen. Den dort halten Zoey und Ryker auf ihrer Reise bzw ihrer Flucht. 


Hier geht es zum << Buch >> 

Barringer-Krater 

Der Barringer-Krater, auch Meteor Crater
ist ein Einschlagskrater des Meteoriten Canyon Diablo im Coconino County, Arizona, Vereinigte Staaten. Der Einschlagsort liegt auf dem südlichen Colorado-Plateau, nahe dem Canyon Diablo östlich von Flagstaff und ist durch das Wüstenklima besonder gut erhalten. 
Der Krater wurde von Eugene Shoemaker wissenschaftlich beschrieben und durch seine Forschung als erster Krater anerkannt, der durch den Einschlag eines Meteoriten entstanden ist. Er ist nach dem Bergbauingenieur und Geschäftsmann Daniel Moreau Barringer benannt, der Anfang des 20.Jahrhunderts den Krater untersuchte. Das Gelände ist Privatbesitz und wird als Touristenattraktion vermarktet. 


Beschreibung 

Der Krater hat ein Durchmesser von etwa 1200m, eine Tiefe von 180m und wird von einem Wall umgeben der durch den Auswurf des Einschlags entstanden ist und sich etwa 30 bis 60m über das umliegende Plateau erhebt. An der Kraterwand kann die obere Schichtfolge des südlichen Colorado-Plateaus abgelesen werden. Beim Einschlag des Meteoriten vor etwa 50.000Jahren lag durch Erosion die etwa 240 Millionen Jahre alte Moenkopi-Formation frei. Sie stammt aus dem rühen bis mittleren Trias und besteht aus Sandstein mit auffallend roter Farbe. Sie ist als dünne Schicht am oberen Kraterrand zu erkennen. Der größte Teil des Kraterrands besteht aus Kaibab-Kalkstein, einer Schicht aus Perm mit einem Alter von rund 250 Millionen Jahren. Im unteren Bereich des Kraterrands sind der Coconino-Sandstein und vereinzelt Totoweap-Kalkstein ausgeschlossen. 


Hier ein kleiner Textauschnitt für Euch: 

Ein paar Meter geht es noch nach oben, dann erreichen wir ein schmales Plateau. 
Ich blicke nach vorn - und im nächsten Moment bleibt mir beinahe das Herz stehen. 

"Oh.Mein.Gott", höre ich mich sagen. 

Dax tritt neben mich und sagt gar nichts. Er lässt mich einfach nur den Anblick genießen 
und ich bin vollkommen überwältigt. 

Unter uns erstreckt sich ein kreisrundes Loch in der Landschaft.
Es hat einen Durchmesser von bestimmt einem Kilometer und ist sicherlich zweihundert Meter tief.
Es sieht aus, als hätte ein Riese mit der Faust in den Boden geboxt. 



Hier sind sie Station der Blogtour zu "Hearts on the Run" 

Station 1 - Texas 
Bankraub trifft Buchvorstellung 

Station 2 - Arizona / Route 66 

Station 3 - Arizona / Barringer Crater 

Station 4 - Kalifornien / Calico Ghosttown 

Station 5 - Nevada / Las Vegas & seine Casions 
- BookMania

Station 6 - Montana / Der Treasure State 

Station  7 
- Alle Blogs -


Zu jeder Blogtour gehört natürlich auch ein Gewinnspiel. 
Die tollen Sachen auf dem Bild könnt ihr gewinnen. 
Dafür müsst ihr folgende Frage beantworten: 

Welche Station würde ihr gerne mal besuchen? 


Gewinnspielregeln: ✩ Ihr solltet über 18 Jahre alt sein oder habt die Erlaubnis eurer Eltern. ✩ Ihr solltet euren Wohnsitz in Deutschland, Schweiz oder Österreich haben. ✩ Nach Ablauf des Gewinnspiels können wir euch im Falle des Gewinns eine Email senden. Hierfür müsst ihr uns eure E-Mail-Adresse hinterlassen. ✩ Wir übernehmen keine Haftung und es gibt keinen Ersatz falls das Paket verloren geht. ✩ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. ✩ Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. ✩ Das Gewinnspiel endet am 19.02, 23:59 Uhr. Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 20.02 auf allen Blogs


Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    Danke für den heutigen Beitrag...auch wenn Barringer-Krater wichtig für den Roman ist...finde ich es jetzt nicht so toll

    Deshalb habe ich mal etwas googelt und festgestellt in Arizona gibt es auch den Grand Canyon und den dazu gehörigen Nationalpark.

    Also sorry... dass würde mich eher reizen mal zu einem Besuch.
    O. K. ich hoffe, dass ist nicht schlimm oder?

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)

    Ich habe mir jetzt auch alle Sehenwürdigkeiten angesehen und finde, dass es richtig tolle Nationalparks gibt. Ich liebe die Natur und würde einen Nationalpark mir ansehen.

    Ganz liebe Grüße
    Zeki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieder so ein toller Beitrag.
      Ich würde den Krater gerne mal besuchen aber die Route 66 würde ich auch gerne entlang fahren.
      Liebe grüße,
      Sabrina Möller
      Email CB-Seefalke-K9@t-online.de

      Löschen
  3. Wow. Der Barringer-Krater sieht faszinierend aus. Den würde ich auch gerne mal aufsuchen. In den USA gibt es so viel, was ich mal gerne sehen würde. Davon ist einiges in New York.

    Liebe Grüße

    Daniela Schubert-Zell

    AntwortenLöschen
  4. Hallo.
    Mich würde dieser Krater auch interessieren. Aber auch der Grand Canyon oder auch andere Nationalparks dort würde ich gerne besuchen . Das wäre bestimmt ein tolles Erlebnis bei dieser tollen Landschaft.
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  5. Die Route 66 würde ich gerne mal besuchen bzw. entlangfahren.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Ich möchte iwann mal nach Kalifornien reisen. Ich stelle es mir wunderschön vor. Dass dies nicht mehr die originale Route ist, war mir nicht bekannt. Aber es war ein sehr interessanter Beitrag. Vielen Dank

    AntwortenLöschen
  7. Danke für den tollen Beitrag.
    So beeindruckend der Krater auch ist ich persönlich würde gern mal nach Kalifornien oder Vegas reisen.
    LG, Franziska

    AntwortenLöschen
  8. Ein toller Beitrag. Danke dafür😘
    Nun in Texas war ich schon und es immer einen Besuch Wert. Die Route 66 auf einer Harley entlang brausen würde mich schon sehr reizen. Doch ich finde auch die anderen Stationen sind toll und so würde ich dem Weg von Zoey und Rykers Spuren folgen natürlich mit etwas längeren Aufenthalten an den jeweiligen Stationen

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    Herzlichen Dank auch für deinen heutigen Beitrag, der Barringer Krater ist schon faszinierend, aber mehr interessieren würde mich LasVegas oder dir Route 66.
    LG Stefanie

    AntwortenLöschen
  10. Erst einmal ganz lieben Dank für den tollen Beitrag 😚😚😚
    Ich würde gerne mal die Route 66 entlangfahren 😍
    Wünsch euch noch einen schönen Abend und später eine gute Nacht 🤗

    ❤Liebe Grüße Jessica Frenz❤

    AntwortenLöschen
  11. Hi lieben Dank für den tollen Beitrag, er ist sehr interessant.
    Wünsch noch n schönen Abend
    Gruß Melly

    AntwortenLöschen
  12. Hi lieben Dank für den tollen Beitrag, er ist sehr interessant.
    Wünsch noch n schönen Abend
    Gruß Melly

    AntwortenLöschen
  13. Toller Beitrag, den Barringer Krater kannte ich noch gar nicht. Aber ich persönlich würde mit lieber den Grand Canyon ansehen.
    Liebe Grüße Sabine Hamm-Zichel

    AntwortenLöschen
  14. Hallo und herzlichen Dank für einen weiteren tollen Beitrag zur Blogtour! Mein Favorit wäre definitiv die Station Kalifornien. San Francisco und LA sowie den Küstenabschnitt zwischen beiden Städten möchte ich unbedingt einmal besichtigen. Auch die Mojave-Wüste mit Calico Ghost Town würde mich reizen.

    Liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen