Samstag, 23. September 2017

[ Rezension ] Thunder and Lightning - Im Auge des Sturms






Titel: Thunder and Lightning - Im Auge des Sturms  
Autor: Sally Thomas 
Verfügbar: als E-Book und Taschenbuch folgt
Seitenzahl: 350
Preis: 2,99€ (E-Book)  
 ASIN ( E-Book ):  B075VDVVLW


zum Buch <klick>






"Wollte ich wirklich zurückkehren in den verdammten Ort? Zurück zu den Menschen, die mir mein Leben zu Hölle gemacht hatten? Sieben lange Jahre war ich nicht mehr dort gewesen ... "

An dem Tag, als Quinn West zurückkehrt nach Cougar Lake, ist er von Rache getrieben und voller Wut gegenüber denen, die ihn für eine Tat verantwortlich gemacht haben, die er nicht begangen hat. Er will die wahren Schuldigen finden, doch das ist gar nicht so leicht, denn auf ihn wartet sein ehemals bester Freund Jack, der ihm genau dieser Tat ans Leder will. Alle Welt scheint gegen Quinn zu sein, doch dann bekommt er plötzlich Hilfe von jemanden, die dessen Unterstützung er nicht gerechnet hat: Jacks Schwester Jezebel! Weiterer Ärger ist vorprogrammiert ...


Wo fange ich den am besten an. 
Ich muss sagen ich bin ganz klar "Team Quinn" . 

Zum Cover muss ich sagen, ich bin einfach total begeistert. Es passt einfach zur Story und die Farben passen einfach klasse zusammen. Ein großes Lob für das Cover. 
Der Klappentext macht auf jeden Fall neugierig und der Titel passt sehr gut zur Story. 

Ich bin total begeistert vom Schreibstil der Autorin. 
Er ist locker und leicht. Ich hatte Schwierigkeiten, das Buch beiseite zu legen. 
Der Spannungsbogen war von Anfang bis Ende da. 
Das Buch wird aus zwei Sichten erzählt, was ich echt toll fand. 
So erlebt man die Gefühle und Emotionen einfach besser. 

Zum Inhalt kann ich nur sagen, 
das muss gelesen werden. 

Auch nach so langer Zeit sind die Gefühle nicht in vergessen geraten. 
Man merkt aber auch bei den Charakteren den Schmerz, Ängste und Gefühle sehr gut. 
Ich konnte mich sehr gut in jeden rein versetzten. 

Für mich war es ein Highlight und ich hoffe so sehr das Jack auch noch seine Story bekommt. 
Den die hat er sich auf jeden Fall verdient. Er ist ein toller Freund und brauch ein Happy End. 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen