[ Rezension ] Secret Sins



Titel:  Secret Sins - Stärker als das Schicksal 
Autor:  Geneva Lee 
Verfügbar: als E-Book und Broschiert
Seitenzahl: 352 
Preis: 4,99€ (E-Book ) und 12,99€ (Broschiert)
ISBN: 978-3734104770
ASIN ( E-Book ): B01MDOXQGB
Verlag: Blanvalet



Zum Buch <klick>






Jeder Mensch hütet Geheimnisse. Doch wahrheit lieben kann man nur, wenn man vertraut ....

Faith Kane hält sich und ihren kleinen Sohn Max mit einem Job als Kellnerin mühsam über Wasser. Männern hat sie seit Jahren abgeschworen - bis sie Jude Mercer begegnet, ausgerechnet bei einem Treffen für Suchtkranke. Faith ist klar: Ein Mann, den man an einem solchen Ort kennenlernt - selbst wenn er so attraktiv ist wie Jude - , bedeutet nichts als Ärger. Doch schnell muss sie erkennen, dass bei Jude nichts ist, wie es scheint. Auch er hütet Geheimnisse, ebenso wie sie selbst, und er weiß mehr über Faith, als sie ahnt ....


Erster Satz:
Manchmal reicht ein einziger Augenblick, um das ganze Leben zu verändern.


          Jeder Mensch hütet Geheimnisse. Doch wahrhaft lieben kann man nur, wenn man vertraut ...
Ich finde das Vorwort der Autorin passt sehr gut zur Story. Somit merkt man gleich, das es was ganz anderes was die Autorin vorher geschrieben hat.
Dieses Buch ist nicht mit der Royal-Reihe zu vergleichen.
Und macht einen total neugierig. Man merkt richtig das diese Story für die Autorin was ganz besonders ist. Es wird emotional.

Das Cover ist toll. Und ich finde es super, das es nicht viel verändert wurde,
als wie das Original ausschaut. Was ich klasse finde.
An dem Broschierten Bücher finde ich, das das Innenleben besonders toll gestaltet worden ist. Und somit auch noch ein Hingucker ist.
Der Schreibstil der Autorin ist locker und leicht. Man kommt sehr leicht in die Story rein.

Die Charakter sind sehr gut ausgewählt. Und passen sehr gut zusammen. 
Faith ist eine tolle Frau und Mutter. Sie tut einfach alles für ihr Sohn. 
Und Jude ist ein Typischer Bad Boy wie ich ihn mir vorstelle. Genau Richtig mit Tattoos und einen heißen Körper. 
Klar beide haben auch Ecken und Kanten. Was völlig in Ordnung ist. 

Das Buch war voller Emotionen und man musste immer wissen wie es weiter geht. 
Manche Situationen haben mich einfach überrascht und mit manchen habe ich nicht gerechnet. 

So ganz hat mich aber die Story nicht so überzeugt. 
Woran das genau liegt, kann ich aber nicht sagen. Vielleicht weil es nur aus der Sicht von Faith geschrieben wurden ist. 

Ich geben dem Buch trotzdem 4 von 5 Sternen. 

Vielen Dank an den Blanvalet-Verlag für das Rezensionsexemplar. 

Kommentare

  1. Hallo Iris,
    ich bin schon vor geraumer Zeit auf dieses Buch aufmerksam geworden. Der Klappentext hat mich sofort angesprochen. Deine Beschreibung von den Charakteren klingt sehr vielversprechend. Schade, dass dich etwas in der Story nicht restlos begeistern konnte. Das Buch ist gleich ein Stück auf meiner Wunschliste hochgewandert :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

[ Autorentag ] Sara Herz

[ Blogtour ] Buchvorstellung ~ Ein Fünkchen Liebe ~

2. SoulWriters Lesung in Hemmoor 22.07.17