Samstag, 25. März 2017

[ Rezension ] Blackwell Lessons - Endlose Liebe




Titel:  Blackwell Lessons - Endlose Liebe / Devoted 6  
Autor: S.Quinn  
Verfügbar: als E-Book und Taschenbuch
Seitenzahl: 320
Preis: 8,99€ (E-Book ) und 9,99€ (Taschenbuch)
ISBN: 978-3442485093
ASIN ( E-Book ): B01G1S9AXM
Verlag: Goldmann


Zum Buch <klick>

Rezension zu "Leidenschaftliches Versprechen" Band 4
Rezension zu "Entfesselte Lust" Band 5




Die junge Schauspielerin Sophia kann ihr Glück kaum fassen: Sie hat den begehrten Hollywoodstar Marc Blackwell geheiratet. Doch kaum ist ihre kleine Tochter auf der Welt, will er Sophia wohlbehütet zu Hause wissen, fernab der aufregenden Filmwelt. Gegen Marcs Willen nimmt Sophia die Einladung zu einem glamourösen Filmfestival an - und eine Hauptrolle an der Seite des attraktiven Frauenhelden Benjamin van Rosen. Plötzlich kommen Marcs dunkle Obsessionen wieder zum Vorschein, seine Eifersucht, sein Kontrollzwang. Wird ihre Liebe eine Chance haben, auf Dauer zu bestehen? Oder daran zerbrechen?

Quelle: http://bjsbookblog2.blogspot.de
Soll ich jetzt sagen, endlich ist die Reihe vorbei oder es schade finden. 
Ich weiß es nicht so genau. Klar ich war super neugierig wie es mit Marc & Sophia weiter geht. 
Aber für mich persönlich war die Geschichte nach den ersten drei Teilen beendet. 
Der 4.Teil " Leidenschaftliches Versprechen" war noch ganz gut. Aber den Rest hätte man sich echt sparen können. Mich hat es nicht ganz so überzeugt. 

Aber erst mal zum Cover. Es ist auch wieder sehr schlicht. Nur eine andere Farbe. 
Zusammen sehen sie sehr Edel aus. Was ich finde spiegelt Marc sehr gut wieder.
Der Klappentext macht einen neugierig. 

Der Schreibstil der Autorin ist locker und leicht. Und ich war gleich von Anfang an wieder mittendrin in der Beziehung bzw Ehe von Marc und Sophia. 
Nur irgendwie war ich dem Teil so genervt von Marc gewesen. Seine Art war sehr krass. Richtig besitzergreifend. Was mich manchmal echt gestört hat. 
Aber Sophia wusste sich zu helfen und hat auch mal gegen Marc zurück gekontert. 

 Manche Situationen waren einfach zu lang beschrieben. Das hätte ruhig kürzer sein können. Genau so anderes rum. Vieles kam leider zu kurz, wo man sich mehr gewünscht hat. Das Ende war so plötzlich. 

Genau so wie manche Charakter. Die konnte ich einfach nicht verstehen oder ihre Art war sehr komisch. Haben Entscheidungen oder Erlebnisse einfach so hingenommen. Irgendwie hat mich das nicht überzeugt. 

Ich bin aber schon gespannt was die Autorin als nächstes Schreibt. 

Vielen Dank an den Goldmann-Verlag für das Rezensionsexemplar. 
Ich gebe dem Buch 3,5 von 5 Sternen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen