[ Rezension ] Untamed



Titel: Untamed / Anna & Griffin
Autor: S.C.Stephens
Verfügbar: als E-Book und Taschenbuch
Seitenzahl: 544
Preis: 8,99€ (E-Book) und 9,99€ ( Taschenbuch )
ISBN: 978-3442483808
ASIN ( E-Book ): B0196U752U
Verlag: Goldmann

Zum Buch <klick>







Griffin Hancock, notorischer Bad Boy der Band D-Bags, hat es satt, in Kellan Kyles Schatten zu stehen. Trotz des Glücks mit Anna und seiner geliebten Tochter Gibson wächst seine Unzufriedenheit - denn schließlich hat er es verdient, selbst als Nr.1 im Rampenlicht zu erstrahlen! Als sich ihm eine einzigartige Chance bietet, nimmt er kurzerhand seine kleine Familie und kehrt Seattle und der Band den Rücken, um in L.A. neu anzufangen. Doch dass Ruhm nicht alles ist und er ihn das kosten könnte, was er am meisten liebt, merkt Griffin erst, als er beinahe zu spät ist....



Yeah, als ich hörte das Griffin sein eigens Buch bekommt, war klar das ich das lesen musste.
Denn ich mochte ihn und seine Art sehr gerne. 

Das Cover passt sich sehr gut den anderen Teilen an. Was mir sehr gut gefällt. 
Auch der Schreibstil der Autorin ist weiter einfach super. 
Mir hat die Gesichte um Griffin,Anna und den D-Bags sehr gut gefallen.
Man kann den Teil einzeln lesen, aber ich empfehle die Reihe komplett zu lesen. 
Somit versteht man alles ein wenig besser. 

Das Buch erzählt die Geschichte nach den Anderen Teilen. 
Griffin und Anna haben eine Tochter. Für die er alles tun würde.

Griffin seine Art kannte man ja schon wenig aus den Bändern davor, aber jetzt ist er manchmal sehr Arrogant und denkt nur an sich. Einerseits kann ich ihn ja verstehen, das er auch mal was erreichen möchte. Aber er stößt damit alle vor den Kopf. Und es passiert das , womit keiner gerecht hat.
Genaues werde ich hier nicht schreiben, den die Geschichte muss man selber gelesen haben. 

Griffin fällt so tief, das er alles verloren hat. Aber auch wirklich alles. 
Bis ihm irgendwann klar wird, das es so nicht weiter geht. 
Er versucht wieder einen Fuß zufassen in seinem Leben. 
Schafft er den Weg wieder ganz nach oben? 
Lest selber, denn es lohnt sich auf jeden Fall. 

Man trifft auch sehr oft auf Kellan & Kiera und die Jungs der Band D-Bags. Man erlebt eine wunderbare Freundschaft. Auch wenn es manchmal nicht einfach ist. Aber zusammen halten sie zusammen. 
Die Geschichte war teilweise sehr zum schmunzeln , spannend und Gefühlsvoll. 
Anna nimmt auch kein Blatt vor dem Mund und gibt Griffin ordentlich Dampf unter dem Hintern. Was er auch manchmal sehr brauch. 

Der Epilog war einfach spitze. Ich hab so geschmunzelt. Da sind ja noch ein paar D-Bags die bestimmt gerne ihre eigene Geschichte erzählen würden in einem Buch. 

So wie Grffin stelle ich mir einen heißen Rockstar vor.

Danke an den Goldmann-Verlag für das Reziexemplar.
Das Buch bekommt eine ganz klare Leseempfehlung.

Ganz klar 5 von 5 Sternen. 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[ Buchvorstellung mit Gewinnspiel ] Threesome

Autorenvorstellung Moni Kaspers

Fifty Shades Darker - Meine Meinung