Montag, 15. August 2016

Meet & Greet in Hamburg am 13.08.2016


Juhu, das nächste Meet & Greet stand vor der Tür. 

Als ich die Veranstaltung gesehen habe bei Facebook, war gleich klar, da muss ich hin. 
Also wurde gefragt ob meine Mama und Schwestern mit wollten. 
Und sie waren wieder mit dabei. 

Also machten wir uns am Samstag auf den Weg nach Hamburg.
 Von Kiel aus, ist es etwa nur ca. 1 Stunde Fahrzeit. Was echt super ist. 

Wir haben uns im Schach-Cafe Bahnhof Rübenkampf getroffen. Ein sehr nettes kleines Cafe. 
Dort wurden wir herzlich begrüßt von Anya & Annie. 
Die beiden sind zwei Herzliche Menschen und man verstand sich sehr schnell.
Es wurden nach und nach immer mehr, so das wir eine kleine Runde waren. 
Was ich immer sehr gut finde, so geht keiner unter. Man kann über vieles Reden. 

Für jeden stand eine Goodie-Tasche auf dem Tisch. 
Ich liebe Goodies. <3 

Außerdem konnte man sich dann noch die Bücher signieren lassen. 
Ich hatte Emma & Drew und den ersten Teil von Hunter dabei. Und nun sind sie von Annie signiert. 
Und somit habe ich dieses nun auch im Regal signiert stehn. 
Von Anya hatte ich mir den ersten Teil "Sugar Love" bestellt und der kam noch rechtzeitig am Samstag an. Und somit ist der auch signiert. 

Es wurde sich nett unterhalten und sehr viel gelacht.
Dieser wunderbare Abend war viel zu schnell vorbei. 
Es ist mal was besonders die Menschen kennen zulernen, die hinter den wunderbaren Bücher stecken, die uns jeden Tag in eine andere Welt abtauchen lassen. 

Ich hoffe, man kann irgendwann noch mal auf ein tolles Treffen in Hamburg hoffen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen