Schildkröten-Parade von Emma Wagner





Liebe Schildkröten - Fans,
diesen Tag wollten wir uns heute mit Emma und ihrem neuen Buch verbringen. 

In Emmas neuem Roman " Eine Schildkröte macht noch keine Liebe" machen die Protagonisten eine große Entwicklung ihrer Persönlichkeit durch. Verschiedene Situationen - aber auch Menschen - haben dazu beigetragen, dass sich ihr Leben im Laufe des Buches sehr verändert. Wie oft begegnen uns selbst Menschen im Leben, die uns alles bisher Dagewesene in Frage stellen lassen ? Wie oft erleben wir Situationen, die uns wie eine Weggabelung in eine völlig neue Richtung unseres Lebens führen? Und was erleben wir alles - an Schönem und Traurigem - , das uns geprägt uns uns zu dem gemacht hat, was wir heute sind? 

Um diese Erfahrungen geht es auch in Emmas neuem Buch. Deshalb möchten wir in den nächsten Tag den Roman nicht nur als Liebesroman lesen. 
Emma und ich möchten mehr über euch erfahren & so lernen wir euch besser kennen. 


Stellt euch folgende Fragen: 

  • Gab es in deinem Leben ein besonderes Ereignis, an dem du gewachsen bist? 
  • Hast du vielleicht schon einmal dein Leben völlig umgekrempelt und ihm eine andere Richtung gegeben oder dich von Fremdbestimmung gelöst? 
  • Gibt es eine bestimmte Person , die dieses Umdenken und den Mut zur Tat bei dir ausgelöst hat und wen ja wodurch? 



Ich denke einige haben das Buch schon gelesen oder?

Wenn ja , dann überlegt noch ein wenig über das Buch nach. 
Wenn nein, dann lest es und versucht die Fragen zu beantworten. 

Wichtig ist das ihr den Hashtag #Schildkröte damit mit nehmt. 
Den es wird unter dem Hashtag ein Gewinnspiel geben. ( Auf Facebook )




Auch ich hab mir Gedanken zum den Fragen gemacht. 

Gab es in deinem Leben ein besonderes Ereignis, an dem du gewachsen bist? 

Ich hab sehr lange über die Frage gegrübelt. Und fragte mich welches Erlebnis es ist. Genaues werde ich nicht schreiben, denn es gehört 
nicht so hier hin und ist doch sehr Persönlich. 
Ich hoffe, ihr versteht mich. 
Es gab eine Zeit, dir war für mein Mann ( da war er mein Mann noch nicht ) und mich nicht so einfach. Wir haben eine Diagnose bekommen, die fast alles kaputt gemacht hat. 
Es gab dort viele Tränen auf beiden Seiten. Und wir wussten nicht wie wir damit umgehen sollten. Wir haben ein Wenig Zeit und Gras über die Sachen wachsen lassen und nicht mehr über das Thema gesprochen. 
Es verging einige Zeit und haben dann einen neuen Anlauf gestartet in einem anderem Umfeld. Und da wurde uns geholfen. Wir fühlten uns wohl. Dabei haben wir ganz fest an uns und unsere Liebe geglaubt. Den gemeinsam haben wir es geschafft. 
Jetzt nach der langen Zeit sind wir eine tolle kleine Familie und sind happy. 


 Hast du vielleicht schon einmal dein Leben völlig umgekrempelt und ihm eine andere Richtung gegeben oder dich von Fremdbestimmung gelöst? 

Nein, ich habe meine Leben immer so gelebt wie es gerade gekommen ist. Entweder lief alles gut oder man ist auf die Nase gefallen. Aber bis jetzt ist eigentlich alles ohne große Probleme gelaufen. 


Gibt es eine bestimmte Person , die dieses Umdenken und den Mut zur Tat bei dir ausgelöst hat und wen ja wodurch? 

Umdenken eher nicht. Aber ich hole mir ganz oft Rat bei meiner Mama. 
Sie ist für mich ein wichtiger Mensch in meinem Leben. 
Sie frage ich, wenn ich Kummer & Sorgen habe,
 Und sie ist immer für mich da und hat einen Rat.
Wir sind eher wie Freundinnen und haben ein sehr gutes Verhältnis.  


~ Gewinnspiel ~

Ich möchte gern die beiden Schildkröten wie auf dem Bild an Euch verlosen. 
Wie findet ihr das? 

Lasst mir einfach ein Kommentar da und erzählt mir was ihr über "Schildkröten" denkt. 

Gewinnspiel läuft bis zum 24.07.2016



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[ Buchvorstellung mit Gewinnspiel ] Threesome

Autorenvorstellung Moni Kaspers

Fifty Shades Darker - Meine Meinung