[ Rezension ] Stepbrother Dearest




Rezension von
" Stepbrother Dearest "

Titel: Stepbrother Dearest
 ( Einzelband) 
Autor: Penelope Ward  
Verfügbar: als E-Book und Broschiert 
Seitenzahl: 352 Seiten
Preis: 8,99€ ( E-Book ) und 9,99€ ( Broschiert )
ASIN ( E-Book ): B0196J5P60
ISBN ( Taschenbuch ): 978-3442484393
Verlag: Goldmann




Greta freut sich auf das letzte Jahr an der Highschool, vor allem da ihr Stiefbruder Elec, dem sie noch nie begegnet ist, für das Abschlussjahr zu ihnen ziehen soll. Doch Elec stellt sich als rebellischer Macho heraus, der jeden Abend ein anderes Mädchen mit nach Hause bringt - am meisten aber hasst Greta die Art, wie ihr Körper auf ihn reagiert. Und als eine gemeinsame Nacht alles verändert, es ist auch um ihr Herz geschehen. Doch so schnell wir Elec in Gretas Leben getreten ist, so schnell verschwindet er auch daraus. Jahre später begegnet sie ihm wieder und muss feststellen, dass aus dem Teenager ein Mann geworden ist, der immer noch die Macht besitzt, ihr Herz in tausend Teile zu zerbrechen .....



Mein zweites persönliches Buch-Highlight für dieses Jahr. 
Vielen Dank an den Goldmann-Verlag für das wunderbare Rezi-Exemplar. 

Das Cover und der Klappentext machten mich total neugierig .
 Das Genre Young-Adult kann man sehr gut mit dem Buch verbinden. Es passt da sehr gut rein.
Auch der Schreibstil ist einfach der Hammer. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen.

Mich hat dieses Buch voll und ganz überzeugt. Auch die Geschichte war sehr glaubwürdig geschrieben. So konnte man sich auch in die Lage von Greta und Elec versetzten. 

Auch wenn Greta manchmal von ihrer Art schon komisch ist. Aber sie fühlt sich eben angezogen von Elec. Eine verbotene Sache, wie es den anscheint macht. 

Elec ist ein Typischer Bad Boy. Tattoos und Piercings. Auch seine Art ist sehr außergewöhnlich.
Und verdreht den Mädchen den Kopf. Nicht nur den sondern auch Greta. 

Es fängt ein Katz und Maus Spiel zwischen den beiden an. Und die beiden kommen sich immer näher. Sehr näher. Dann plötzlich verschwindet Elec aus dem Leben von Greta. 

Es vergeht einige Zeit. 
Jeder lebt sein eigenes Leben. In verschieden Orten und neuen Partner.
Durch ein Tragisches Unglück treffen sich beide wieder. 
Die Herzen spielen verrückt.

Mich hat das Buch sehr berührt und auch die Erlebnisse von Elec, die er in einen Buch schreibt. 
So konnte man auch die Gefühle und Erlebnisse aus seiner Sicht lesen konnte. 

Dieses Buch war voller Gefühle. Einfach schön fürs Herz. Es hat mich so was von geflasht. 

Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen. 
Gerne hätte ich auch mehr gegeben. 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[ Autorentag ] Sara Herz

2. SoulWriters Lesung in Hemmoor 22.07.17

[ Blogtour ] Buchvorstellung ~ Ein Fünkchen Liebe ~