Sonntag, 24. April 2016

[ Rezension ] Master of my Dreams




Master of my Dreams
von 
Holly Summer


E-Book: 4,99€
Taschenbuch: 11,99€

ISBN: 978 - 1530648017







Klappentext:
Joyce Hamilton lebt in einer Beziehung, die ihr nicht die Erfüllung gibt, von der sie träumt. Was sie will, ist ein Mann, dem sie sich vollkommen hingeben, bei dem sie sich fallen lassen kann und der ihr die sexuelle und leidenschaftliche Erfüllung bietet, nach der sie sich verzehrt. Um eine verlorene Wette einzulösen, begibt sie sich in eine delikate Situation und steht plötzlich dem Mann gegenüber, der ihre geheimsten Sehnsüchte erfüllen könnte. 
Joyce fühlte sich sofort zu ihm hingezogen. Doch er hat etwas ganz Anderes mit ihr im Sinn... Greg Montgomery ist erfolgreich und gutaussehend, die Frauen liegen ihm zu Füßen. Und doch lebt er ein Singeldasein. Er ist ein Traum von einem Mann, aber der Liebe hat er abgeschworen - bis er Joyce begegnet. 


Erst mal vielen Dank liebe Holly für das Rezi-Exemplar. 

Das Cover ist schon mal super und sehr schlicht gehalten. Was mir sehr gut gefällt. Es passt sehr gut zur Geschichte bzw zu Greg.

Nun bin ich gespannt auf die ersten beiden Teile. Ich werde sie wohl noch mal nach lesen. 
In den Büchern geht es um  Vivien & Matthew

Für mich war es das erste Buch von Holly Summer. Ich mag ihren Schreibstil. Der ist toll und man kann genau mit Grey & Joyce mit fühlen. 

Das Buch war der Hammer und es war genau mein Geschmack. Ich habe es verschlungen. 
Es war genau mein Genre. 

Joyce ist eine tolle Frau und steht mitten im Leben. Aber vermisst die Nähe zu ihren Freund, der nur unterwegs ist. 
Sie landet in einem Club wegen einer verlorenen Wette. 
Dort erlebt sie ein Schock und erfasst einen Entschluss. 
Der erste Abend läuft nicht so wie sie sich das vorgestellt hat. Aber Grey rettet sie. 

Auch Greg kam mir super Sympatisch rüber und ist ein toller Mann.

Dieses Buch hat mich gefesselt und ich wollte immer wissen wie es mit Greg & Joyce weiter geht. 
Die beiden erleben eine besondere Beziehung voll Erotik, Vertrauen, Geheimnissen, Hingabe und verbogener Gefühlen. 

Man kann diesen Teil einzeln lesen ohne die ersten beiden zu kennen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen