Sonntag, 13. März 2016

[ Rezension ] Royal Desire






Royal Desire ( Die Royal-Saga Band 2 )
von Geneva Lee 

Seitenzahl: 394
Broschiert: 12,99€
E-Book: 9,99€
Blanvalet 

ISBN: 978-3734102844

<< Amazon >> 





Enttäuscht und verletzt hat Clara ihre Beziehung zu Prinz Alexander nach einer letzten gemeinsamen Nacht beendet. Sie stürzt sich in Arbeit, um ihn zu vergessen - vergeblich. Die Erinnerungen an ihn, an ihre gemeinsame Zeit lassen sich nicht auslöschen. Und Alexander ist kein Mann, der so leicht aufgibt. Kann er Clara von seiner wahren Liebe überzeugen? Und wird sie zu ihm stehen, wenn er seine dunkle Vergangenheit vor ihr enthüllt.





Endlich es geht weiter. Ich war schon ganz nervös und hab gezittert bis es weiter geht.
Und nun war es endlich so weit.

Good Girl vs. Bad Boy aus dem Britischen Royal. 

Es geht genau so weiter, wo der erste Band aufgehört hat. Was mir sehr gut gefallen hat. So kommt man gleich wieder gut in die Geschichte rein. Clara leidet ordentlich an ihrer Trennung zu Alexander.

Die Geschichte im zweiten Band war super und Clara & Alexander arbeiten an ihrer Beziehung Dabei kommen sie sich in wieder näher. Clara lässt sich nicht viel gefallen und geht nun auch mal gegen Alexander gegen an. Sie versucht auch ihre Meinung durch zusetzten.

Die Geschichte ist voller Leidenschaft, heißer Erotik und eine Liebe die immer Stärker wird. Die Beziehung läuft nicht so wie sie es sich beide wünschen. Es kommen immer kleine Stoplerfallen zum Vorscheinen.
Es kommt einiges aus Clara und Alexander's Vergangenheit zum Vorschein. Somit muss man unbedingt den ersten Teil gelesen haben muss.

Was ich super schön und romantisch fand war der Heiratsantrag. Eine super schöne Sache und man kam dabei ordentlich ins schwärmen.

Das Cover gefällt mir auch in diesem Teil sehr gut. Dieses Mal ist der Untertitel in einem hellen Grün. Der Schreibstil ist einfach super und Geneva Lee zieht einen in die Royale-Welt mit ein.
Die Geschichte war super und man konnte alles gut mit erleben. Auch die Gefühle waren sehr gut beschrieben.

Fazit:
Mich hat der zweite Teil total gefesselt und ich habe ihn ziemlich schnell durch gelesen.
Ich freue mich schon sehr auf den letzten Teil der Reihe.

Vielen Dank an den Blanvalet-Verlag für das Rezensions-Exemplar.

Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Sternen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen