[ Rezension ] The Wild Ones: Verheißung


The Wild Ones - Verheißung 
von M.Leighton 


Inhalt:
Violet Wilson ist ein Mauerblümchen.Schüchtern,ernst und vom Pech verfolgt, hat sie die schlechte Angewohnheit, in jedes Fettnäpfchen zu treten. So auch, als sie ihre beste Freundin bei einen einem Treffen für Sexsüchtige "vertritt". Doch da lernst sie den Rockstar Jet Blevins kennen. Sie weiß, das man sich mit einem wie ihm besser nicht einlässt, doch er berührt sie so, wie sie es sich niemals erträumt hätte, wie sie es niemals vermutet hätte. Und Violet ist die Frau, die Jet nicht vergessen kann, und das Einzige, was in ihm größere Begierde weckt als seine Sucht.



Meine Meinung:
Dieses Cover schaut fast genau so aus wie die anderen. Es ist aber sehr erotisch.
Ich mag schwarz/weiß mit Farbe. 
Die Reihe hat mir besser gefallen, als die erste Reihe von ihr.
Der Schreibstil ist toll, flüssig und einfach zu lesen.

Zur Zeit liebe ich die Bösen Jungs. Ich lese gerne solche Bücher. Und Jet ist ein ganz Böser Junge & Rockstar. Violet ist eher das Mauerblümchen. Und eins ist klar Jet will Violet haben um jeden Preis. Ich das es lustig, das Violett vor gibt, sexsüchtig zu sein , um ihrer beste Freundin zu unterstützen. Und dort trifft sie auf Jet. 

Die Charakter-Entwicklung und das Tempo war gut, nicht so ein hin und her. Violet hat gebraucht, um mit ihrer Persönlichkeit umzugehen und Jet mit seiner sexuellen Möglichkeit umzugehen. Das macht das ganze Spannend.  Es war seht toll mit zu erleben wie beide sich miteinander zu entwickeln.

Es war eine sehr tolle Liebesgeschichte und das erotische war diesmal weniger, was mich aber nicht gestört hat.  

Vielen Dank ans Blogger-Portal und Heyne für das Rezi-Exemplar. 


Dieses Buch gib 
es als E-Book für 7,99€
als Taschenbuch für 8,99€
Heyne-Verlag
ISBN: 978-3453545854

Das Buch bekommt 5 von 5 Sternen. 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[ Buchvorstellung mit Gewinnspiel ] Threesome

Autorenvorstellung Moni Kaspers

Fifty Shades Darker - Meine Meinung