Blogger-Interview #15


Hallo Beatrice !

Ihr bist ja Seiteninhaberin von Shooting, Books and more


Erzähl uns doch ein wenig was von dir.
Ich heiße Beatrice Carina und blogge unter meinen zweiten Namen „Carina“, da der Name leichter zu merken ist. Wobei ich mich damit auch besser identifizieren kann als mit „Beatrice“.
In meinem Leben spielen derweil sechs große Sachen eine wichtige Rolle: meine Arbeit als Testerin, mein berufsbegleitendes Studium an der FH Hagenberg, der Schießsport, meine Bücher, mein Freund und mein Blog „Shooting, books and more“. Ja, sehr viel auf einmal, aber ich liebe es so, auch wenn es anstrengend ist. Ich lebe alleine mit meinen Büchern ca. 20 Minuten von meiner Geburtsstadt Gmunden entfernt und komme zurzeit sehr selten zu den ruhigen Plätzen rundum des Traunsees. Aber ich hoffe, ich komme im Sommer trotz der Abschlussarbeiten für mein Studium wieder einmal dazu. Heuer hoffe ich auch, dass mein Freund und ich unseren 25. Geburtstag ordentlich feiern werden, egal ob mit Thermenausflug oder etwas anderem.

Wie bist du auf das Thema bloggen gekommen?
 Und warum und wie lange bist du schon dabei?
Ich bin zum Bloggen gekommen, da ich bemerkt habe, dass niemand über mein Lieblingsthema „Schießen“ schreibt. Ich wollte aber sehr gerne darüber berichten und anderen Leuten zeigen, dass Schießen Leistungssport ist. Das war auch einer der Gründe, warum ich angefangen habe und da ich Bücher liebe, hat sich das eine zum anderen ergeben. Meinen Blog gibt es noch nicht sehr lange, erst seit dem 6.März 2017.

Gibt es bestimmte Themen über die du gerne schreibst?
Zurzeit sind es die Themen „Bücher“ und „Schießen“, wobei ich sicher irgendwann auch noch andere Themen finden werde.

Woher kommt dein Name für dein Blog?
Mein Name kommt von meinen beiden Lieblingsthemen „Schießen“ bzw. „Shooting“ und „Bücher“ bzw. „Books“. Da ich auch über andere Themen schreiben wollte bzw. sicher irgendwann möchte, habe ich mir das mit „and more“ offen gelassen.

Wo liest du am liebsten?
Ich lese am liebsten im Bett oder auf der Couch. Aber mit meinem neuen Kindle werde ich vermutlich im Sommer auch mal auf einer Bank am Traunsee zu finden sein.

Wer ist dein absoluter Lieblingsprotagonist?
Da kann ich mich auf keinen wirklich festlegen. Aber die Protagonisten aus „Together – Was kann eine Liebe überstehen?“ von S.L. Simons, „Endless Beauty – Für immer nur du“ von Sarah Stankewitz und „Sternensturm – Das Herz der Quelle“ von Alana Falk haben es mir zurzeit angetan.

Wenn du könntest... In welches Buch würdest du gerne mal leben.
Ich wollte schon in vielen Büchern leben, aber zurzeit würde ich gerne bei Samantha und Chase leben und am liebsten Samantha sein. Die Beziehung, die die beiden am Ende haben, liebe ich und wünsche ich mir auch.

Dein Bad Boy?
Das ist ganz einfach Chris aus „Sternensturm – Das Herz der Quelle“ und Devil bzw. Blake aus „Endless Beauty – Für immer nur du“.

Welches Buch findest du am besten verfilmt?
Für immer der Deine“ von Nicholas Sparks

Welchen Autoren würdest gerne mal kennenlernen?
S.L. Simons, Ava Reed, Sarah Stankewitz, Nicholas Sparks und Lauren Oliver

Welche Autoren kennst du schon?
S.L. Simons und Sarah Stankewitz kenne ich ein bisschen über Facebook, jedoch habe ich sie noch nie persönlich gesehen.

Wie verstehst du dich mit anderen Blogger?
Ich hätte bis jetzt noch keinen Blogger gefunden, mit dem ich mich nicht verstehe.

Hast du ein Lieblingsblog?
Ich habe sogar zwei Lieblingsblogs:
  • Seven and Stories (http://sevenandstories.net) von Kat, eine alte Schulkollegin von mir
  • Die mit dem roten Lippenstift (http://diemitdemrotenlippenstift.com)

Nervt dich das manchmal das du so wenig Kommentare oder Likes bekommst?
Da ich noch ganz am Anfang stehe, freue ich mich über jedes Kommentar, jeden Like, jede Newsletteranmeldung, etc. wie ein kleines Kind. Besonders, wenn mir so manche Person auch noch ein Kompliment macht. Und wenn ich nichts bekomme, versuche ich den Grund dafür zu finden, damit ich es beim nächsten Mal besser machen kann.

Wie wichtig findest du Rezension schreiben?
Ich finde Rezensionen schreiben sehr wichtig, wie man in meinem aktuellen Post von 26.April lesen kann. Denn damit kann jeder die Gefühle, die er beim Lesen hatte, weitergeben und einen Eindruck beim Leser der Rezension hinterlassen.

Schreibst du welche? ( Wenn nein, wieso nicht? )
Ich schreibe gerne Rezensionen und somit wird man diese immer wieder bei mir am Blog finden, egal ob ich ein Rezensionsexemplar des Buches bekommen habe oder ein selbstgekauftes Buch ist.

Bist du noch bei Lovelybooks / Goodreads / sonstige Seiten zu finden ?
 Wenn ja, wie heißt du dort.
Ich bin noch bei Instagram mit @carinaanlanger angemeldet. Denn Instagram verwende ich für die verschiedenen Challenges oder für kurze Nachrichten an alle.



Foto wurde von Karin Frühwirth gemacht

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[ Autorentag ] Sara Herz

2. SoulWriters Lesung in Hemmoor 22.07.17

Leser- und Bloggerparty mit Annie Stone - Buchvorstellung